Allgemeine Fragen

Du kannst dich frühestens sechs Monate bevor du das Mindestalter der jeweiligen Führerscheinklasse erreicht hast bei der Fahrschule anmelden.

Diese Dokumente benötigst du für den Führerschein-Antrag:

  1. einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
  2. ein biometrisches Passbild
  3. die Teilnahmebescheinigung an einem "Erste-Hilfe-Kurs"
  4. einen Sehtest

Erste-Hilfe-Kurse werden in jeder Stadt beispielsweise vom Roten Kreuz, den Maltesern oder ähnlichen angeboten. Einen Sehtest kannst du bei jedem Optiker oder Augenarzt machen.

Wenn du regelmäßig die Theoriestunden besuchst und Fahrstunden machst, dauert es drei bis fünf Monate, bis du den Führerschein hast. Willst du den Führerschein pünktlich zum Geburtstag haben, reicht es also, sich ein halbes Jahr vorher bei uns in der Fahrschule Kydd anzumelden.

Wenn du dich frühzeitig anmeldest und Termine vereinbarst oder in der Terminwahl flexibel bist, geht bei uns jede Ausbildung schnell, da wir vier Fahrlehrer sind.

Ja, das geht. Wenn du Zeit und Geld sparen willst, ist das definitiv sinnvoll.

Theoretische und praktische Prüfungen finden beim TÜV Freising jede Woche statt.

Es ist jederzeit möglich, die Fahrschule zu wechseln. Merkst du während des Theorieunterrichts, dass dir die Fahrschule an sich oder die unterrichtenden Fahrlehrer nicht zusagen, kannst du dir jederzeit eine Ausbildungsbescheinigung ausstellen lassen, um zu unserer Fahrschule zu wechseln.

Natürlich kannst du deinen Fahrlehrer frei wählen.

Kosten

Natürlich lassen sich durchschnittliche Kosten für einen Führerschein errechnen, doch den größten Einfluss auf den Preis hat immer noch der Fahrschüler selbst. Unsere Fahrschüler werden anhand der Fahrschüler-Ausbildungsordnung des Bundes ausgebildet. Sie beschreibt, welche Ziele in der Fahrausbildung erreicht werden sollen und stellt eine bundesweit einheitliche Ausbildung in Fahrschulen sicher.

Direkt bei der Anmeldung musst du nur den Grundbetrag bezahlen.

Theorieunterricht

Ja, das Lehrmaterial bekommst du direkt bei uns in der Fahrschule Kydd. Es enthält immer die aktuellen Prüfungsfragen inklusive zwölf Fremdsprachen.

Das hängt von verschiedenen Faktoren ab – unter anderem der Führerscheinklasse.

Beim Ersterwerb einer Fahrerlaubnis:

  • Klassen B und L: zwölf Grundunterrichte und zwei Zusatzunterrichte
  • Klassen A1, A2 und A: zwölf Grundunterrichte und vier Zusatzunterrichte

Bei Erweiterung der Fahrerlaubnis:

  • Klassen B und L: sechs Grundunterrichte und zwei Zusatzunterrichte
  • Klassen A1, A2 und A: sechs Grundunterrichte und vier Zusatzunterrichte

Ja, du kannst die Theorieprüfung in folgenden Sprachen absolvieren:

  • Arabisch (Hocharabisch)
  • Englisch
  • Französisch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Kroatisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Türkisch

Fahrstunden

Praktische Fahrstunden bieten wir zwischen 7 und 22 Uhr an.

Unsere Ausbildungsfahrzeuge in der Fahrschule Kydd:

Auto: Audi A3 Sportback
Motorrad-Klassen A2 und A: Ducati Scrambler
Motorrad-Klasse A1: Suzuki GSX-S

Auffrischungsstunden sind bei uns in der Fahrschule Kydd jederzeit möglich – ob mit dem Auto, dem Anhänger oder dem Motorrad.

Wir haben für jeden Fahrschüler Motorradbekleidung, die die Fahrschule Kydd selbstverständlich kostenlos zur Verfügung stellt.

Freising

Montag und Mittwoch
18:00 - 20:00 Uhr

Theorieunterricht ab 18:30 Uhr

Zolling

Dienstag und Donnerstag
18:00 - 20:00 Uhr

Theorieunterricht ab 18:30 Uhr

Hallbergmoos

Dienstag und Donnerstag
18:00 - 20:00 Uhr

Theorieunterricht ab 18:30 Uhr